Archiv
Nächste Vereinsabende siehe auf www.ov-erding.de



16.4.2011 - 33.RS - Neue Energie - Strom kommt aus der Steckdose
~
Klubbeim aufräumen und putzen, Kühlschränke dampfstrahlen, Leitern abholen zum Antennen reparieren und trotzdem pünktlich den Rundspruch senden? Wird das alles gehen?
Ja, mit genügend helfenden Händen, die genau da anpacken wo es nötig ist. Es trafen sich zu dieser "Großaktion" Erwin DL1BYZ, Christoph DL4YAO, Bertl DJ5MN, Tobi DK5GT, Harald DB1MUC und unsere Jugend mit Robert und Philipp.
Die wichtigste Arbeit war natürlich, den seit einiger Zeit nur provisorisch befestigten Dipol für 40m und 80m wieder richtig aufzuhängen und das möglichst hoch. Man braucht dazu eigentlich nur ein Gewicht an eine Schnur zu binden und über den Baum zu werfen... so die Theorie. In der Praxis schaut es meistens völlig anders aus. Aber nicht für einen ex-Leistungssportler. Im ersten Wurf und so hoch wie es keiner erwartet hat, Bertl kann es halt immer noch! Auch alle anderen Arbeiten wurden genauso gezielt angegangen, sodass um 18 Uhr alles bereit war für den Rundspruch den Philipp mit Harald sendete. Was man im Mitschnitt sehr deutlich hören kann ist, dass einige Restarbeiten im Hintergrund noch liefen, aber auch, dass es offenbar deutlich weniger HF in unserem Shack gibt, denn die Aufnahme ist sauber. Der neue Antennenaufhängepunkt hat sich bezahlt gemacht. Auch unser Noiseblanker half gut mit beim Bestätigungsverkehr 12 QSOs ins Log zu bekommen. Leider hatten nicht alle anrufenden Stationen genügend Ausdauer im Pile-up mit zu rufen, sonst wären es sicher noch einige mehr geworden. Aber auch so sind wir zufrieden und freuen uns auf den nächsten Rundspruch.

Informationen zum "Rundspruch für Kinder und Jugendliche auf kurzer Welle" gibt es auf DN1KID.de. Wer ihn verpasst hat oder noch mal hören möchte, der kann das am 7.Mai um 11 Uhr 30 machen. Dann meldet sich der Rundspruch über die Clubstation DKØSC über das Relais Trautmannshofen auf UKW 438,7125 Megahertz. Für alle diejenigen, die noch keinen Empfänger haben oder die Sendungen verpasst haben, sowie die Eltern, YLs, OMs und SWLs die den Rundspruch nachhören möchten, gibt es den
Sendungsmitschnitt von DN5KID als Sounddatei zum Herunterladen.

Mails mit Anregungen oder Meinungen zur Sendung sind uns immer gerne willkommen.
Also: Ran an die Tastatur und schreibt uns: Redaktion@DN5KID.de

Links zur Sendung? Schaut selbst mal nach, was ihr zum Thema "Erneuerbare Energien" im Netz findet.

Text: Harald-Johannes, DB1MUC
~


Zurück