Archiv
Nächste Vereinsabende siehe auf www.ov-erding.de



20.12.2008 - 7.RS - Funkamateure helfen in der Not: die Tsunamikatastrophe 2004
Pünktlich um 18 Uhr MEZ starteten Phillip und ich mit dem "DN1KID-Rundspruch für Kinder auf kurzer Welle" und wir hatten Glück im Unglück, wie man so sagt. Glück, da wir endlich die starken Störgeräusche in unserem Gebäude in den Griff bekommen konnten und die Rundspuchfrequenz für uns alleine haben konnten; Unglück, da die Hauptstation DN1KID bei Thomas, DF7XF, wegen fehlender Sprecher nicht auf Sendung gehen konnte. Bei uns klappte alles ganz gut und wir haben auch wieder einen Sendungsmitschnitt angefertigt. Der Bestätigungsverkehr war allerdings viel schwerer als erwartet. Obwohl ohne eigene Geräusche aus dem Keller, hatten wir so große Störungen von den italienischen Stationen links und rechts, daß wir nur mit Mühe 2 QSOs ins Log brachten. Sollten uns noch weitere Stationen angerufen haben, sind sie einfach im sehr lauten Band untergegangen und wir bitten um Entschuldigung.
Alle Informationen zum "DN1KID-Rundspruch für Kinder aus kurzer Welle" gibt es natürlich bei DN1KID.de.
Für unsere Kinder die keinen KW-Empfänger haben, gibt es wieder den Sendungsmitschnitt von DN5KID als Sounddatei zum Herunterladen und die Internet-Links aus der Sendung:
Infos zum Thema Notfunk und zur Flutkatastrophe 2004
Schulstation DN1SR des OV-Straubing
Ankündigung des nächsten KidsDay.

Text: Harald-Johannes Grob, DB1MUC



Zurück