Archiv
Nächste Vereinsabende siehe auf www.ov-erding.de



11.7.2010 - 80m-ARDF (Fuchsjagd) von C13 im Ebersberger Forst
~
Zur Fuchsjagd von C13 trafen sich bei großer Hitze fünf Erdinger OMs mit YLs, Enkeln und Kleinkind, sieben DN5-Kinder und zwei Gäste im Ebersberger Forst. Das war wiedermal ein sehr großes Erdinger Teilnehmerfeld aus dem die Läufergruppen gebildet wurden. Gleichzeitig mussten die Anmeldungen eingereicht, Peiler entliehen, Geräte getestet, erste Peilungen vorgenommen, Erläuterungen angehört, Kleidung gegen Mücken eingesprüht werden usw., also noch viel organisiert werden!
(Auf dem Foto fehlen leider Lothar und Rosi mit den Enkeln sowie ein Gast.)

Pünktlich um 14 Uhr lief die erste Gruppe mit Claudia, Anne und Harald los, um die fünf ausgelegten Füchse zu finden. Die anderen Gruppen folgten uns im 5 Minutenabstand. Naja, auch unterwegs wurde immer wieder erklärt, es wurden Stempelkarten verloren und wiedergefunden, durch Dornen gelaufen und über Wurzeln gefallen. So konnten die Füchse 4, 2, 3 und 5 gesucht und gefunden werden.
Den letzten, die Nummer 1, hat unsere Gruppe dann aber ausgelassen, denn die Füße waren schwer, hatten Blasen und die Zeit war auch knapp geworden.
Nachdem alle Teilnehmer wieder heil und mit mehr oder weniger guten Ergebnissen zurück waren, waren sich alle über den schönen Verlauf der Fuchsjagd einig und so wird es weitere Teilnahmen bei den nächsten Fuchsjagden geben.
Beim anschliessenden gemütlichen Teil im Gasthof "Zum Vaas" in Schwabenwegen wurden die offiziellen Ergebnisse bekannt gegeben. Ich denke die können sich durchaus sehen lassen.
Zum Schluß noch ein paar Bilder.

Text und Fotos: Harald-Johannes Grob, DB1MUC



Zurück